Glauben - Trösten - Zuhören

Glauben – Trösten – Zuhören - dies sind die Pfeiler, die die Präventionsschulung an der Franz von Assisi-Schule Waldstetten im Bereich des Kindes- und Jugendschutzes  und zur Weiterentwicklung ihres institutionellen Schutzkonzeptes für Schule und Ganztag, in den Mittelpunkt stellte.

Die Schulung, an der alle Mitarbeiter der Franz von Assisi Schule teilnahmen, umfasste den Bereich Gefährdungsanalyse, Prävention als Thema der Personalauswahl und -entwicklung, Bausteine einer Kultur der Achtsamkeit sowie die Stärkung  des bestehenden Angebots an Beratungs- und Beschwerdemanagement. Die Schulung wurde durch Dr. Heinz-Joachim Schulzki vom Bischöflichen Stiftungsschulamt der Diözese Rottenburg sowie von Frau Hark-Thome, Frau Wächter, Herr Predan und Herr Balb von der Kontaktstelle gegen sexuellen Missbrauch des Landratsamtes Aalen mit viel Engagement begleitet. Während am Morgen vor allem die notwendigen Basisinformationen zum Thema sexualisierte Gewalt behandelt wurden, fand am Nachmittag hauptsächlich Fallarbeit statt und ließ so auch Raum für intensive Diskussionen. Drei Arbeitsgruppen befassten sich mit den Themen „Erstellung eines Leitfadens zur Intervention“, „Sichere Räume und Selbstschutz“ und „Beteiligung und Information für Schülerinnen und Schüler und Eltern“.

Hierbei wurde deutlich, dass viele der notwendigen Bausteine für ein erfolgreiches Schutzkonzept bereits an der Schule existieren. So absolvieren grundsätzlich alle Schüler und Schülerinnen der fünften Klassen ein Sozialkompetenztraining. Sie erfahren, wie sie mit Mobbing, mit Konflikten zwischen Mädchen und Jungen, mit interkulturellen Konflikten, mit Gruppenkonflikten und mit Außenseitern umgehen können. Wie Konflikte gewaltfrei gelöst werden können, lernen die Kinder durch unsere Mediatoren. Ziel der Mediation ist es, den Konflikt verstehen zu lernen und wenn möglich eine gute Lösung zu finden. Mediation ist Teil des Schulprofils der Franz von Assisi-Schule und kann sowohl von einer Lehrkraft angeordnet werden als auch von den Schülern selbst gewünscht werden. Zusätzlich zur Mediation steht den Schülern zur Lösung von Problemen und Konflikten die Möglichkeit der systemischen Beratung zur Verfügung. Systemisch bedeutet, den einzelnen Menschen und seine Probleme immer im Zusammenhang mit seinen Beziehungen zu anderen Personen zu sehen.

Für die Eltern werden an der Schule regelmäßig über die Katholische Erwachsenenbildung Ostalb „Kess erziehen“- Kurse angeboten. Ziel von „Kess erziehen“ ist es, die Eltern in einem respektvollen Erziehungsstil zu stärken.

Um die Kinder und Jugendlichen weiter in einem positiven Gesamtkonzept von Erziehung und Bildung zu fördern, werden auch Module der bundesweiten Initiative zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs „Trau dich“ zum Beispiel im Vernetzten Unterricht aufgegriffen. Hier steht besonders das Recht der Kinder auf Schutz vor Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung, auf körperliche Unversehrtheit und Würde sowie ihr Recht auf Geborgenheit, Unterstützung und Hilfe im Mittelpunkt. Dieses Thema greift auch das Medienmodul „Kinderrechte“ der Schulbibliothek auf, das alle Schüler und Schülerinnen der sechsten Klassen durchlaufen. Hier werden die Grundprinzipien der Kinderrechte sowie die wichtigsten Kinderrechte auf spielerische Art und Weise (Quiz, Rallye) erklärt. Natürlich spielen beim vertrauensvollen Umgang miteinander auch schulpastorale Aspekte, zum Beispiel beim Morgenkreis, im Raum der Stille, Entspannungs-AGs oder der AG Schule und Spirituelles eine große Rolle.

Obwohl also schon viele Bausteine für ein erfolgreiches Schutzkonzept vorhanden sind, gilt es nun, diese in einem Rahmenkonzept zu vereinen und durch einen Verhaltenskodex für die Schule das Klima der Achtsamkeit weiter auszubauen sowie durch ein niedrigschwelliges Beschwerdemanagement die Partizipation der Schüler und Schülerinnen noch weiter zu stärken. Am Ende der Tagung wurde deutlich, das sich die Schule hier in ihrer Entwicklung auf einem guten Weg befindet und bereits eine Vielzahl von Projekten ins Leben gerufen hat.

Suche