Anmeldung für das Schuljahr 2022 I 23

Termine:

Informationsabend über die Franz von Assisi-Schule:
Donnerstag, 27.01.2022, 19:30 Uhr (Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben). 
Nach derzeitigem Stand gilt für die Teilnahme die 3G-Regel. Der Nachweis ist vor dem Zutritt zur Veranstaltung erbringen.

Einsendeschluss für das Anmeldeformular: Donnerstag, 03.02.2022 (muss von allen an der Aufnahme Interessierten vorliegen).

Anmeldung von Kindern aus Waldstetten, Weilerstoffel, Wißgoldingen:                 
Montag, 21. Februar 2022: 14.00-18.00 Uhr

Anmeldung von Geschwisterkindern:
Dienstag, 22. Februar 2022, 14.00-18.00 Uhr

Bei den Geschwisterkindern und Waldstetter Kindern erfolgt das Aufnahmegespräch ohne Terminvergabe an den genannten Tagen.

Für alle anderen führen wir die Aufnahmegespräche durch von Montag, 14. Februar 2022-Freitag, 18. Februar 2022.
Zu diesen Aufnahmegesprächen werden Sie mit Terminvergabe schriftlich eingeladen.
Bitte halten Sie die im Schreiben genannten Termine ein.

 

Die Aufnahme eines Schülers erfolgt durch Abschluss eines förmlichen Schulvertrages zwischen den Erziehungsberechtigten bzw. volljährigen Schülern und dem Schulträger. Die Kriterien für die Aufnahme im übrigen, die Anzahl der Aufnahmen und die Klassen-/Gruppenstärke wird vom Träger im Benehmen mit dem Schulleiter festgelegt. Die Eltern und deren Kinder müssen die Bildungs- und Erziehungsziele des Schulträgers sowie die im Leitbild der Schule formulierten Ansprüche anerkennen und nach Kräften dazu beitragen, sie zu verwirklichen. Sie anerkennen weiterhin, dass Erziehung und Unterricht auf der Grundlage eines eigenen Erziehungs- und Bildungsplans erfolgen.

Mit den Eltern und deren Kindern führt die Schulleitung ein Aufnahmegespräch.

Geschwisterkinder und Kinder aus den Ortschaften Waldstetten, Wißgoldingen und Weilerstoffel haben Vorrang bei der Aufnahme.

Bis zu einem festgesetzten Termin reichen alle Eltern, die an einer Aufnahme interessiert sind, ein Anmeldeformular ein.

Aus der Anmeldung kann kein Anspruch auf Aufnahme abgeleitet werden.

Kosten

Elternbeitrag:

105 € pro Monat inklusive 2 Essenstage

Der Stipendienfonds ermöglicht eine Bezuschussung. Ziel dessen ist die Sicherstellung des Grundsatzes, dass der Besuch einer Katholischen Schule nicht an den finanziellen Möglichkeiten der Eltern scheitern  darf.

Besuchen Kinder derselben Familie Katholische Schulen in unterschiedlicher Trägerschaft, so ermäßigt sich das an den einzelnen Schulen zu zahlende Schulgeld auf 50% des üblichen Betrags, unabhängig von der Schulgeldregelung der anderen Schule(n). Um eine solche Ermäßigung zu erhalten, müssen die Eltern jeweils eine Bescheinigung vorlegen, aus der hervorgeht, dass weitere Kinder aus der Familie eine andere Katholische Schule besuchen. Der Antrag muss für das jeweils folgende Schuljahr bis 30.06. im Sekretariat vorliegen.

Imagefilme der Franz von Assisi-Schule

Auf unserem Youtube-Kanal können Sie die Imagefilme abrufen, die Ihnen einen kleinen Einblick in das Schulleben vermitteln sollen.

weiterlesen »

Suche