Konflikte und Beziehungsgestaltung mit Kindern und Jugendlichen

Zur diesjährigen Kurztagung hatte Schulleiter Stefan Willbold als Referenten Harald Gaiser vom Landesnetzwerk Konflikt-Kultur  nach Obermarchtal eingeladen. Seine Ausführungen stellten zunächst das Thema "Mobbing" in den Mittelpunkt, bevor er den Elternvertretern das Sozialtraining vorstellte, dass die Schule erfolgreich in den Klassen einsetzt. Harald Gaiser selbst kommt regelmäßig an die Schule, um dieses Training in allen fünften Klassen und bei Bedarf in anderen Klassenstufen durchzuführen. Die Inhalte des Trainings werden durch Nachsorgetermine und der Einbindung von Klassenlehrern und Fachlehrern auf Nachhaltigkeit hin angelegt. Natürlich kam auch das gesellige Miteinander nicht zu kurz. Nach einer Führung in der Brauerei Berg am Freitagabend in Ehingen ließ man den Abend gemütlich in der Brauereigaststätte ausklingen. Ein Zeichen für das gute Verhältnis ist auch, dass die Elternvertreter des jeweils letztjährigen Abschlussjahrgangs die Einladung zur Tagung gerne annehmen.

Suche