15.07.2021

Eine Prüfungsjahrgang unter erschwerten Bedingungen

Bereits in der neunten Klasse war der Jahrgang von Schulschließungen betroffen gewesen. Obwohl sie über das Schuljahr hinweg durchgängig in Präsenz unterrichtet wurden, war dies fernab von jeglicher schulischen Normalität. Trotzdem bewiesen die Prüflinge, dass sie über die vergangenen Jahre genügend Fähigkeiten und Fertigkeiten erlangt hatten, um diese Situation zu meistern. Die enge Begleitung durch die Lehrkräfte trug das Übrige dazu bei, dass trotzdem ein solches Ergebnis erreicht werden konnte.

weiterlesen »

01.07.2021

Eine schöne Geste der Wertschätzung

Verborgen vor neugierigen Blicken baute das Team der SPIRIT-AG eine Collage mit Texten und Gebasteltem auf, um sich bei den Lehrkräften und Mitarbeitern für die Unterstützung in der Pandemie zu bedanken. Neben einem Dankesbrief hatten die Schülerinnen kleine Ballons gebastelt, an denen ein kurzer Spruch angebunden ist. Hier dürfen sich die Lehrerinnen und Lehrer sowie das Personal einen für sie passenden aussuchen und mitnehmen. Eine schöne Geste der Wertschätzung.

weiterlesen »

29.03.2021

Schülerinnen und Schüler testen sich selbst

Nach Meldung der Franz von Assisi-Schule als eine der Pilotschulen im Ostalbkreis, hat die Durchführung der Laienselbsttests begonnen. Sehr diszipliniert führten die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Angela Spieß, die als ausgebildete Kinderkrankenschwester im Ganztagsbereich tätig ist, und Schulleiter Stefan Willbold die Selbsttests durch. Durch ein anonymisiertes Verfahren, bei dem die Zugehörigkeit des Testkits verschlüsselt wird, kann auch sehr diskret auf mögliche positive Testergebnisse reagiert werden.

weiterlesen »

Suche